Startups und neue Geschäftsmodelle an der htw saar

Am Mittwoch, 27. Juni 2018, ab 9 Uhr findet zum vierten Mal Startups und neue Geschäftsmodelle am InnovationsCampus Saar in Saarbrücken-Burbach statt.

Startups und neue Geschäftsmodelle ist eine interaktive Veranstaltung mit spannenden Vorträgen zu Digitalisierung und disruptiven Innovationen. Fünf Speaker berichten von Auswirkungen digitaler Transformation und zeigen, wie sie mit spannenden neuen Geschäftsmodellen auf Basis künstlicher Intelligenz und Blockchain das Gesundheitswesen, Versicherungen und Banken umkrempeln. Daneben werden acht Startups der htw saar und Uni pitchen und über ihren Weg zu neuen Geschäftsmodellen berichten.

Herzlich eingeladen sind Entscheider und Manager aus den Bereichen Business Development, Innovationsmanagement und Unternehmensführung sowie innovationsbegeisterte Studierende und Unternehmensgründer aus der Region.

Scheer-Münter - htw saar

Infos zum Programm

Das Programm von „Startups und neue Geschäftsmodelle 2018“ sowie weitere Infos zur Veranstaltung finden Sie unter http://www.innovationhub.saarland und auf innovationhub@LinkedIn. Zur Anmeldung geht es hier.

Das Team von innovationhub@htwsaar freut sich auf eine großartige Veranstaltung und auf spannende Diskussionen mit Ihnen und den Referenten.

Veranstaltungsort:

InnovationsCampus Saar
Hochschul-Technologie-Zentrum
Altenkesseler Straße 17
Gebäude D2
66117 Saarbrücken

Beteiligte Unternehmen der letzten Jahre:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Simple Share Buttons
Einwilligungserklärung
Wir nutzen Tracking-Services der Open-Source Software Matomo (https://matomo.org/auf unserer Website, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Der Dienst wird hierbei auf unseren eigenen Servern gehostet. Eine Übertragung der Daten an Dritte findet nicht statt. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Die erhobenen Daten werden von uns pseudonymisiert gespeichert und pseudonym analysiert. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Tracking-Services ist Art. 6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO.