01.11.2018 bis 31.08.2019

Christian Boltanski: Erinnerungen / Souvenirs / Memories


1972, 1977 und 1987 war Christian Boltanski auf der documenta 5, 6 und 8 vertreten, 2011 gestaltete er den gesamten französischen Pavillon der 54. internationalen Kunstbiennale von Venedig.In der Völklinger Hütte hat Christian Boltanski neben dem Erinnerungsort für die Zwangsarbeit eine weitere große Installation als Erinnerungsprojekt für die Arbeiter geschaffen. 91 Spinde aus allen Betriebsteilen der Völklinger Hütte gruppiert Christian Boltanski magisch beleuchtet zu einer neuen großen Installation in der 800 Quadratmeter großen Erzhalle.Gesprochene Erinnerungen an die Arbeit in der Völklinger Hütte von ehemaligen Hüttenarbeitern dringen aus den Spinden. Diese Spinde sind Kristallisationspunkte der Arbeit, innen privat und außen Teil der Völklinger Hütte, vermitteln sie auf höchst eindrucksvolle Art eine besondere Form der Erinnerung und Wertschätzung der Arbeit.  

Veranstaltungsort:

Weltkulturerbe Völklinger Hütte Europäisches Zentrum für Kunst und Industriekultur
66333 Völklingen
Anfahrt

Kontakt:

Phone: 0049(0)68989100100 visit@voelklinger-huette.org Veranstaltungsort-Website

Preise:

17€

Simple Share Buttons
Akzeptieren
Diese Website verwendet Tracking-Tools. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Tracking-Tools zu. Weitere Informationen.